Praehistoria Thuringica

Praehistoria Thuringica
 
Heft 14 (2016)
 
158 Seiten, 1 Beitrag zum Stand der Forschung, reich bebildert, 27 Farbtafeln davon 13 in s/w,, Bestell-Nr. 1-15-14, Preis 15,00 Euro
 

Wir freuen uns, Ihnen ein weiteres Heft der Praehistoria Thuringica vorlegen zu können. Ursprünglich sollte die Zeitschrift als Organ des Fördervereins .Bilzingsleben - World Culture Monument" e. V. im Jahresrhythmus erscheinen; jetzt sind die Abstände leider größer geworden.Doch dazu noch einige erklärende Worte.
Diesen Verein zu gründen, gelang uns, also der Forschungsgruppe Bilzingsleben, am 31.8.1996, vor allem ermöglicht durch den verdienstvollen vorbereitenden organisatorischen Einsatz unseres Mitarbeiterin Ursula Mania. Der Förderverein verstand sich als eine Einrichtung zur vorwiegend finanziellen Förderung und Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeiten und des damit verbundenen technischen und personellen Aufwands, darüber hinaus auch für die Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen (z.B. der international besetzten "Bilzingsleben- Kolloquien"), interner Arbeitstreffen mit diversen Fachkollegen aus aller Welt und Exkursionen usw. So fanden sich auch schnell mehr als 100 interessierte Vereinsmitglieder zusammen, mit deren Beitragshilfe ein zwar bescheidenes, aber für unsere Verhältnisse doch sehr ansehnliches Budget zusammenkam. Dafür sind wir heute noch all diesen Mitgliedern, Freunden und Kollegen zutiefst dankbar (Mitgliederliste: siehe PT Heft 10/2006, S. 6-7), ermöglichten sie doch ein regeres wissenschaftliches Leben über den bis dahin bestehenden Zustand hinaus, einen damit verknüpften problemlosen Austausch über unsere Landesgrenzen hinweg und die Finanzierung von fachlich interessierten Besuchern (Aufenthalt, Mitarbeit) wie auch von Grabungshelfern. Bald entstand in diesen Zusammenhängen die Idee, eine eigene Zeitschrift zu gründen, um auch bei Publikationen unabhängig zu sein, so von Vorberichten, Mitteilungen über besondere aktuelle Funde und Befunde, über den Fortgang der Forschungsarbeiten, aber auch von Berichten über andere Objekte aus der Zeit der kulturellen Evolution des Menschen.


Inhalt:


Gratulation und Danksagung

Dietrich Mania:
• An unsere Leser

Dietrich Mania:
• Die Wirbeltiere der Warmzeit (Saalekomplex) von Neumark Nord (Geiseltal)
The vertebrates of the interglazial (Saalian-Complex) from Neumark Nord (Geisle Valley)

Tafeln


zurück
Verlagsprogramm > Archäologie > Praehistoria Thuringica