Schriften des Zentrums für Archäologie und Kulturgeschichte des Schwarzmeerraumes

 
(Tavşan Adasi I) Die bronzezeitliche Architektur von Tavşan Adasi in ihrem ägäischen Kontext). Von Michael Romuald Rechta
 
Band 25: (Tavşan Adasi I) Die bronzezeitliche Architektur von Tavşan Adasi in ihrem ägäischen Kontext). Von Michael Romuald Rechta (Langenweißbach 2020)
297 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Karten und Pläne, Bestell-Nr. 1-7-25, Preis 64,00 Euro

Seit der Gründung von ZAKS e.V. war es unser Wunsch, den Begriff „Schwarzmeerraum“ möglichst weit zu fassen und somit nicht nur die Küstenregionen zu berücksichtigen, sondern auch die Interaktionsräume mit dem Hinterland und das Hinterland selbst. Die Ägäis ist aus dieser Sicht ein solcher Raum, der über das Marmara-Meer, Thrakien und Nordwestanatolien als Interaktionsräume mit dem Pontikum verbunden ist.
Mit dem vorliegenden Band „Tavşan Adası I“ beginnen wir eine neue Reihe innerhalb der Schriften des Zentrums für Archäologie und Kulturgeschichte des Schwarzmeerraumes. Sie hat die Veröffentlichung der Ergebnisse der Ausgrabungen auf Tavşan Adası, einer kleinen Insel nordwestlich des antiken Hafens von Didyma in der Türkei, zum Ziel, die das Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg unter unserer Leitung von 2005 bis 2013 durchgeführt hat. Die Beiträge, die aus den Monografien, zur mittel und spätbronzezeitlichen Keramik (K. Eckert), zur bronzezeitlichen Architektur (M. Rechta), den bronzezeitlichen Steinartefakten (K. Focke) und zum südägäischen Kommunikationswerk (T. Neuser) sowie mehreren Sammelbänden zu einzelnen Fragestellungen und Perioden bestehen werden, sollen die Ergebnisse unserer Feldarbeit der Fachwelt in Abfolge ihrer Fertigstellung zugänglich machen.

 

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort

Einleitung

Introduction

Definitionen und Begriffserläuterungen
• Zur Erläuterung und Definition der Begriffe „Minoer“ und „Minoisierung“
• Zur Definition des Begriffs „ägäisches Kommunikationsnetzwerk“

Topografie der milesischen Halbinsel
• Die Topografie des Fundortes Tavşan Adası und seine Lage im „ägäischen Kommunikationsnetzwerk”
• Konstruktion und Vergleich der Hafenanlagen

Die Ausgrabung von Tavşan Adası
• Zur Grabungsmethode
• Zur Dokumentation
• Zu den Maßangaben
• Bezeichnung und Nummerierung von Mauern, Räumen, Installationen, Straßen und Befunden

Chronologische Stellung der Kulturschichten von Tavşan Adasi

Die Ostfläche – „Alan 1“
• Gebäude I, Phase A
• Gebäude I, Phase B
• Zusammenfassung und Interpretation des Gebäudes I in den Phasen A und B
• Gebäude II
• Gebäude III (Inselnordostprofil)
• Straßen und Straßensystem der Ostfläche – „Alan 1“
• Zur Interpretation und zum Vergleich der Straßen und des Straßensystems

Die Südfläche „Alan 2“
• Schicht TA 2
• Schicht TA 3

Verwendete Baumaterialien in der minoischen Architektur
• Stein
• Holz
• Lehmziegel
• Berechnung des verwendeten Baumaterials für das Gebäude IA und ihre gesellschaftliche Implikation

Tavşan Adasi – ein Resümee und eine Synthese im überregionalen Kontext
Tavşan Adasi – A Resume and synthesis in the superregional context

Literatur

Abbildungsverzeichnis

Katalog
• Katalog Ostfläche - „Alan 1“
• Katalog Südfläche - „Alan 2“

Konkordanztabellen

Luftbilder der Ostfläche – „Alan 1“ und der Südfläche – „Alan 2“

Baumaterialrechnung Gebäude IA (Rechnungstabellen)

 

 
 
 

 

zurück
Verlagsprogramm > Archäologie > Schriften ZAKS